In eigener Sache – meine neuen Facebook-Seiten:

13. Dezember 2018 0 Von antjerenz

Die „Akademie der (un-)Möglichkeiten“ – https://www.facebook.com/Akademie-der-un-M%C3%B6glichkeiten-549081928897336/
und
„Natur und Newwork“ – https://www.facebook.com/Natur-New-Work-Ringana-315145382436762/

OH … wow …
So fühlt es sich an, wenn plötzlich vieles im Leben einfach einen Platz findet, der sich stimmig anfühlt.

Vor 11 Tagen beim wundervollen Seminar „Entdecke die energetische Kraft deiner Stimme“ fragte Ilona Abels nach unseren Erwartungen. Meine war: ich möchte MEINE Klänge spüren können und wissen, was ich damit alles anfangen kann. Ihre Antwort sinngemäß: „Die Klänge finden wird nicht schwer sein – aber muss es sofort sein, dass du weißt, was du damit machst?“
Ja klar – ich bin ziemlich ungeduldig … es waren unglaublich spannende Entdeckungen während des Wochenendes – aber wie meine Klänge mein Leben verändern könnten, war mir bis gestern noch nicht klar … auch wenn ich wusste, dass ein Klang, der nicht zu mir gehört, Menschen irritieren kann, weil sie die Unstimmigkeit spüren (oh – unsere Sprache drückt mehr aus, als ich bis zu dem Kurs wusste!)
Energie arbeitet – und nimmt sich Zeit, die nichts mit unserem gelernten Zeitgefühl oder unserem Kalender zu tun hat 😉

Gestern kam mir der Bäng! 🎉☯️

In letzter Zeit haben mich Facebooks Werbungen, Marketing-Posts und alles, was es gerade zu Weihnachten an ultimativen Tipps gibt, extrem genervt.
… mir ist klar, dass man sichtbar sein muss, wenn man etwas vermarkten möchte – aber dieses Laute, Grelle ist mir ein Graus. Und wenn jemand wirbt mit: „ich kenne dein Problem und ich weiß, wie du es los wirst“, bin ich weg!
Wie also „werben“? Meinen RINGANA-Advents-Kalender täglich posten und mich in die Reihe all der anderen Kalender stellen in der Hoffnung, dass irgendjemand hinschaut? Nein – RINGANA ist leise, achtsam, RINGANA ist WERTvoll – ständige, nervige Werbeflut passt nicht dazu (meine interessante Ansicht 😉).
Meine Energie-Arbeit und meine Bars-Kurse ständig promoten – inmitten der Flut der ultimativen Coaching-Angebote, die sofort und mit Jahresprogramm (lach!) das Leben verändern?
Auch das spürte sich nicht gut an – denn das, was ich biete, ist kein Patent-Rezept, weil ich glaube, dass es so etwas gar nicht geben kann (wieder meine interessante Ansicht).
Was ich kann, ist den Raum öffnen zu dir selber – klingt im Gegensatz zu all den blumigen Versprechen unspektakulär und anstrengend (was es nicht wirklich ist – aber das ist eine andere Sache).
Neue Seiten auf FB einrichten – dagegen hab ich mich immer gewehrt, weil ich das schon mal hatte und es mega-anstrengend fand.
Soviel zum Thema „Erfahrungen“ und sind die Erfahrungen von gestern noch ein Beitrag für mein Leben HEUTE?

Also – langer Rede kurzer Sinn:
Jetzt gibt es eine RINGANA-Seite, auf der ich nach Herzenslust über mein Herzens-Unternehmen schreiben kann, meinen Gedanken über grünen Lebensstil posten kann – wenn du dich berühren lassen möchtest, schau gerne vorbei. … und wenn nicht, dann schaust du nicht vorbei und alles ist fein.
Es gibt noch eine zweite, neue Seite: die „Akademie der (un-)Möglichkeiten“, auf der du alle meine Gedanken zu meinem Mentoring (das eben ein bisschen „anders“ ist, als man es kennt) lesen kannst.

… und hier auf meiner „normalen“ Seite teile ich weiterhin meine Gedanken zu allem Möglichen, das mir so durch den Kopf geht.

So fühlt es sich gut an … und ich bin gespannt, was daraus alles entstehen darf! Ebenso gespannt bin ich auf ein Feedback – dürfen meine Seiten ein Beitrag für dich sein?

Was ist alles möglich, wenn der Klang des Lebens mit dem Klang der Stimme im Einklang ist? ☯️🎼🎶🎉🎈
DANKE liebe Ilona Abels für dein Sein!!!
Danke euch, für euer Sein!!!
Eure Antje

#akademiederunmöglichkeiten #naturundnewwork #lifeisgorgeous #letyourbarsrunhavefun #letyourbarsrun #beingyou #beingyouchangingtheworld #imherzenbarfuss #dankbar #selfness #gorgeousbusinessisfun